Inkontinenzvorlagen haben eine höhere Saugleistung und eignen sich für die mittlere bis schwerste Inkontinenz und/oder für große Personen.

Inkontinenzvorlagen mit hoher Saugleistung und entsprechender Größe dienen zur aufsaugenden Versorgung bei Harninkontinenz und Stuhlschmieren mit besonders großen Ausscheidungsmengen und/oder bei entsprechend großen Personen. Sie bestehen im Allgemeinen aus einem mit Zellstoff, Zellulosefaser und Zelluloseflocken gefüllten Saugkissen mit flüssigkeitsundurchlässiger Außenschicht und einem Vlies zur Körperseite. Speziell gestaltete Ränder verhindern ein Auslaufen. Einige Produkte besitzen elastische Beinbündchen. Die Inkontinenzvorlagen binden unangenehme Gerüche und haben hohe Absorptionsfähigkeit. Zum Fixieren der Inkontinenzvorlagen können Sie Schutzhosen (Gummihosen) oder Fixierhosen verwenden.


Vorlagen in Premiumqualität. Erhältlich in verschiedenen Saugstärken, geeignet für die mittlere bis schwere Harninkontinenz oder für die Stuhlinkontinenz.

Vorlagen in Standardqualität. Erhältlich in verschiedenen Saugstärken, geeignet für die mittlere bis schwere Inkontinenz.

✓ AKTION -10% RABATT ✓ Vorlagen in den Ausführungen REGULAR und AIR COMFORT, geeignet für die leichte bis schwere Harn- und Stuhlinkontinenz.

Vorlagen in vielen verschiedenen Ausführungen und Saugstärken, geeignet für die leichte bis schwere Harn- und Stuhlinkontinenz, Katheter-Patienten oder speziell für den Mann.

Vorlagen in verschiedenen Saugstärken, geeignet für die leichte bis sehr schwere Inkontinenz.

Anatomisch geformte Premium-Vorlagen. Das breite Sortiment bietet ein passendes Produkt für jeden Inkontinenzgrad.

Vorlagen in den Ausführungen MoliCare Form und MoliCare Premium Form, geeignet für die leichte bis schwere Harn- und Stuhlinkontinenz.

Vorlagen in verschiedenen Saugstärken, geeignet für die leichte bis sehr schwere Harn- und Inkontinenz.


Inkontinenzvorlagen bei Harn- und Stuhlinkontinenz

Inkontinenzvorlagen besitzen die Eigenschaft, Urin aufzusaugen, ihn möglichst hautfern zu speichern und eine rückläufige Befeuchtung der Haut durch aufsaugendes Material zu verhindern. Dies wird bewirkt durch spezielle Mehrkammersysteme mit Rückflussverhinderung, rückflusshemmende Vliesschichten und/oder durch Zusätze, die den Urin über Bildung einer gelartigen Masse binden. Die Flüssigkeit wird schnell aufgenommen und im Inneren der Vorlage gebunden (Extra Dry System). Die Oberfläche der Vorlage bleibt trocken. Anatomisch geformte Vorlagen bleiben auch nach Flüssigkeitsaufnahme perfekt am Körper. Luftdurchlässiges Material lässt die Haut atmen, so vermindert sich das Risiko für Hautreizungen.

Bei der Versorgung mit saugenden Inkontinenzvorlagen ist die Schwere der Inkontinenz bei gleichzeitiger Berücksichtigung einer maximalen Atmungsaktivität zu beachten.

Inkontinenzvorlagen (offene Systeme) sind für alle Formen der Inkontinenz geeignet, aber auch als Schutz nach vaginalen Eingriffen oder als komfortable, auslaufsichere Wöchnerinnenvorlage. Die Ein- und Vorlagen sollten in Kombination mit Schutzhosen oder Fixierhosen angewandt werden.

http://www.internetsiegel.net