nach oben
Quickinfo

 
· Gratisproben zum Testen
· Versandkosten ab 3,90 €
· Versandkostenfrei ab 99,- €
· diskrete Verpackung


    Unsere Zahlarten
    · Vorauskasse (2% Skonto)
    · PayPal Plus (ohne Gebühr)
    · Sofortüberweisung (1% Skonto)
    · Kauf auf Rechnung

      Sonderrabatt bei Pflegestufe oder SB-Ausweis
      · Vorkasse (4% Skonto)
      · Sofortüberweisung (3% Skonto)
      · Rechnung für Firmen (2% Skonto)



      Persönliche Beratung und Bestellannahme
      Montag bis Freitag
      09 - 12 und 14 - 17 Uhr
      Tel.: 03531 71 81 59

      Bestell-Faxformular

      Quickinfo

      Artikel 110 VON 1796

      Protektorenhose mit Eingriff suprima 1413, weiß

      Protektorenhose mit Eingriff suprima 1413, weiß
      Protektorenhose mit Eingriff suprima 1413, weiß Protektorenhose mit Eingriff suprima 1413, weiß - Suprima GmbH
      24.45
      Lieferzeit ca. 1-3 Werktage
      Hersteller: Suprima GmbH
      Art-Nr.: 1413_000
      Hüftschutzhose OHNE Protektoren!, mit Eingriff, ohne Nässesperrschicht, waschbar bis 60° C, Größe S bis XL, Art.-Nr. 1413 000

      Protektorenhose - Hüftschutzhose für Herren mit Eingriff suprima 1413, ohne Protektoren, Farbe weiß


      Protektorenhose, Hüftschutzhose mit Eingriff suprima 1413 - Produkteigenschaften
      • Protektorenhose für Herren
      • Farbe weiß
      • nur bis zur Größe XL erhältlich
      • hochelastisches Material
      • sehr gute Passform durch Lycra-Anteil
      • nahtlos rundgestrickt
      • ohne Wäscheschutz
      • geeignet für Patienten mit oder ohne Inkontinenz
      • rechts und links je eine Tasche zur Aufnahme der Protektoren

      Bitte denken Sie an die Protektoren.
      Die Lieferung erfolgt ohne Protektoren. Sie benötigen selbstverständlich nur ein Paar Protektoren, da diese in eingearbeiteten Taschen eingelegt und ausgetauscht werden können (beim Waschen entnehmen).
      Dazu passende Protektoren: Art. 2007 oder 2008 von suprima


      Material
      90% Baumwolle, 10% Lycra

      Pflegehinweise
      Normalwaschgang bis 60 °C
      Nicht heiß bügeln, max. 110 °C
      Nicht chloren
      Chemischreinigung nicht möglich
      Schonprogramm Trockner

      Größentabelle für Hüftschutzhosen für Herren, Protektorenhose Protektor-Slip suprima 1413

      Sie sind familiär vorbelastet oder gehören aus anderen Gründen zur Risikogruppe? Vielleicht wurde Osteoporose schon diagnostiziert?
      Es gibt viele Möglichkeiten dem Krankheitsbild frühzeitig zu begegnen, ohne dass Sie sich in Ihrem Lebensstandard allzu sehr einschränken müssen.
      Neben Bewegung, Ernährung und Medikamenten ist es sinnvoll sich auch mit Protektoren vor Stürzen mit möglichen Schenkelhalsfrakturen zu schützen.
      Die Protektoren werden in seitliche Taschen eingelegt, fallen kaum auf und sind nahezu nicht spürbar. Das gibt Ihnen die Möglichkeit, geschützt zu sein, sich aber gleichzeitig unbeschwert im sozialen Leben bewegen zu können. Nur in der Farbe weiß lieferbar.


      Hüftschutz-Systeme (Hüftschutzhosen) - Sicherheit im Alltagsleben, Schutz vor Sturzverletzungen

      Das Risiko, sich bei einem Sturz eine Schenkelhalsfraktur zuzuziehen, wächst mit fortgeschrittenem Alter überproportional. Nicht zuletzt deshalb, weil der Knochenabbau (Osteoporose) eine Krankheit ist, von der überwiegend ältere Menschen betroffen sind.
      Der Oberschenkelhalsbruch (Schenkelhalsfraktur) ist im Alter eine typische und häufige Verletzung, denn: Bei älteren Menschen reicht schon eine geringe Krafteinwirkung, etwa ein seitlicher Sturz, um einen Bruch zwischen Hüftkopf und Oberschenkelknochenschaft (Schenkelhals) zu verursachen.
      Der häusliche Sturz auf die Hüfte ist bei älteren Menschen die häufigste Ursache für einen Oberschenkelhalsbruch. Die Schenkelhalsfraktur ist im höheren Lebensalter deshalb so verbreitet, weil dann die Oberschenkelknochen meist infolge von Osteoporose (Knochenschwund) weniger bruchfest sind.
      Junge Menschen hingegen haben äußerst selten einen Oberschenkelhalsbruch. Bei ihnen kommt es am Oberschenkelhals eher durch starke Gewalteinwirkung zum Bruch, etwa bei Verkehrsunfällen oder Stürzen aus großer Höhe. Auch die Zerstörung eines Knochens durch Krebs kann zu einer Schenkelhalsfraktur führen. Derartige Brüche bezeichnet man als pathologische Frakturen (pathologisch = krankhaft).
      Die für einen Oberschenkelhalsbruch typischen Symptome sind Schmerzen in der Hüfte und eine Gehunfähigkeit. Häufig ist bei einer Schenkelhalsfraktur das betroffene Bein auffällig verkürzt und nach außen gedreht. Begleitend können bei Schenkelhalsfrakturen Blutergüsse und Schwellungen über dem Hüftgelenk auftreten.
      Vorbeugen - Sturzgefährdeten Personen wird daher dringend empfohlen, zur Verminderung von Sturzverletzungen eine Hüftschutzhose (Protektor Hose) zu tragen.
      Es besteht keine Garantie, dass der Gebrauch von Hüftschutzhosen (Protektor Hosen) Verletzungen in jedem Fall verhindert!
      Wer einmal gestürzt ist, auch ohne große Verletzungen, lebt oftmals mit der Angst (Fallangst) wieder auszurutschen, hinzufallen und sich ernstere Verletzungen zuzufügen.
      Das hochelastisches Material der Slips ist nahtlos rundgestickt, rechts und links je eine Tasche zur Aufnahme der Protektoren. Hüftschutzhosen gibt es auch mit Wäscheschutz für Patienten mit Inkontinenz.

      Suprima Hüftprotektorsysteme bieten in Kombination mit Anti-Rutsch-Socken und Pflegewäsche einen idealen Schutz in der Sturz-Prophylaxe. Über passende funktionelle Pflegewäsche-Produkte und Reha-Artikel für den Alltag können Sie sich in unseren Onlineshop informieren und preiswert kaufen:
      Fäustlingen und ABS-Socken
      funktionelle und günstige Pflegeoveralls für Damen und Herren, z. B. von der Fa. suprima
      Sitzauflagen, Lagerungskissen, Duschhocker, Toilettensitzerhöhungen u.m.
      http://www.internetsiegel.net